Ruark Audio | Der DAB+ Store bietet die perfekte Auswahl - starke Marken zu Spitzenpreisen.

 TAD Audiovertrieb GmbH (Paula & Hannes Knorn)

Ruark Audio

2006 gründeten Alan O‘Rourke und Neil Adams Ruark Audio. Erklärtes Ziel des Familienunternehmens: die Entwicklung und Herstellung von Audioprodukten mit überlegenen Klang- und Designeigenschaften, die Geist und Herz gleichermaßen berühren. Als Ingenieur und lebenslanger, passionierter Musikliebhaber arbeitet Alan O’Rourke seit mehr als 30 Jahren in der britischen Audioindustrie.

Die Anfänge von Ruark Audio gehen auf die 80er Jahre zurück: 1985 gründete Alan O‘Rourke zusammen mit seinem Vater Brian das Unternehmen Ruark Acoustics. Die beiden wurden von ihrem Anspruch getrieben, die besten Hifi-Lautsprecher zu entwickeln. Und auch wenn die Ruark-Lautsprecher heute nicht mehr produziert werden, haben sie sich weltweit den Respekt eingefleischter Hifi-Enthusiasten verschafft und konnten zahlreiche Auszeichnungen für sich verbuchen.

Als im Jahr 2004 die Popularität von DAB-Radios in Großbritannien sprunghaft anstieg, wollte sich auch Alan O’Rourke ein Digitalradio zulegen. Auf seiner Suche nach einem geeigneten Gerät gelangte zur der Überzeugung, dass überlegene Sound-Qualität im HiFi-Sektor oberste Priorität hat, aber nicht im Bereich der Radios. Ihr Klang ließ in der Regel zu wünschen übrig. O’Rourke und sein Partner Neil Adams trafen deshalb den Entschluss ihre Produktpalette zu diversifizieren. Ab sofort wollten sie sich darauf besinnen, eine kleine Kollektion von Radios mit überlegener Klanggüte zu kreieren. Im November 2006 gingen sie an den Start. Heute werden  die Radios von Ruark Audio in ihrem Heimatland Großbritannien als die besten betrachtet, die ein Audiofan bekommen kann. Der Sunday Telegraph beschrieb die erste Generation des Radios R1 als den „Aston Martin unter den DAB-Radios“ und bringt damit den Ethos des Unternehmens treffend auf den Punkt. Mit den folgenden Modellen – dem Radio R1 MK III, den Musiksystemen R2 MK III, R4 MKIII sowie dem brandneuen R5, dem Tonmöbel R7 MKIII, den Bluetooth Lautsprechern MR1 MKII und dem Connected Wireless Speaker MRx – ist Ruark Audio auch weiterhin bestrebt, die „High End“-Position im Radio und Tonmöbel-Segment zu besetzen.